News 2020

Regelungen, Maßnahmen und Informationen zu Covid-19 an der BHAK/BHAS Bregenz

Auch das Schuljahr 2020/21 steht im Zeichen der Corona-Pandemie, weshalb Maßnahmen zum Schutz aller beteiligten Personen unumgänglich sind.

Ein Elternbrief zum Schulbeginn 2020/21 enthält die wichtigsten Informationen für Eltern, Erziehungsberechtigte sowie Schülerinnen und Schüler, sollte ein Verdachtsfall auftreten. Zusätzlich sind Verhaltensregeln untereinander wichtig, welche hier noch einmal vertieft und erklärt werden. Wenn die Ampel auf Rot steht und Distance Learning unumgänglich wird, finden Sie unter Hilfe bei Distance Learning für Eltern oder Corona-Lerntipps für Schülerinnen und Schüler hilfreiche Informationen.

Bei unseren schulinternen Regelungen richten wir uns nach den Richtlinien, Empfehlungen und Vorgehensweisen des Landes Vorarlberg, die sie hier nachlesen können.

Schulbeginn 2020/21

Unsere neuen Schülerinnen und Schüler starten mit der Begrüßung durch unseren Direktor Herrn Dr. Manfred Hämmerle, am Montag, 14. September 2020 um 09:15 Uhr im Innenhof der Schule (NICHT wie geplant im Mehrzwecksaal).

Ab 10:00 Uhr findet eine Klassenvorstandstunde für alle übrigen Schüler statt.

Für Schüler/innen die  Wiederholungsprüfungen oder Semesterprüfungen ablegen möchten/müssen, finden diese am 14. September ab 09:00 Uhr und am 15. September ab 07:45 Uhr statt.

Die Handelsakademie für Berufstätige (HAKB) beginnt um 18:00 Uhr.

Die Tage des Distance-Learning sind gezählt!

Am 2.6. ist es soweit! Die dritte Etappe der Schulöffnungen ist bald da und auch wir können die Türen für den Schulbetrieb wieder öffnen.

Dabei gilt es jedoch die Regelungen einzuhalten, die vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung vorgegeben werden.

Jetzt müsst ihr nur noch ein paar Tage durchhalten! Dann können wir, ausgestattet mit Mundschutz und Schultasche, wieder durchstarten.

Wir freuen uns auf euch!

Spannender Tag im EU-Viertel

Im Rahmen ihrer Projektreise besuchte die 3adb die Ständige Vertretung Österreichs bei der EU, wo wir während eines interessanten und interaktiven Vortrags von Frau Mag. Mirjam Dondi viel über die Arbeit dieser Institution erfahren durften. Anschließend konnten wir uns bei einem informellen Treffen mit der EU-Abgeordneten Claudia Gamon austauschen und einen persönlichen Einblick in ihre Arbeit gewinnen. Die beiden Vorarlbergerinnen verdeutlichten uns auf eindrucksvolle Weise, welche Chancen die EU gerade für junge Leute bietet und welche Herausforderungen es zu bewältigen gilt.

Erfahren Sie mehr über die Projektreise der 3adb auf www.brüssel2020.at.

Einladung zum Forum KONSUMENTEN-SOLIDARITÄT – JETZT

am 12. März 2020 um 18 Uhr in der HAK Bregenz.

Vortrag von Markus Blümel (KSÖ) „Solidarische Ökonomien – Zukunftsfähig Wirtschaften“

Präsentation von SchülerInnen der HAK Bregenz „Plastikfrei leben“ 

Informationen zum Anfassen von Biohof Kohler - Solidarische Landwirtschaft, Talentetauschkreis, Allmenda Regionalwährung V-Taler, Repaircafes, Secondhand Carlaläden, Vorradeln - Raum für Fahrradkultur, Übungsfirma der HAK Bregenz mit dem Weltladen Bregenz 

Aufstrichbrötchen vom Biohof Kohler und Getränke 

Der Eintritt ist frei. 

Anmeldung erbeten an: info@consolnow.org 

 

 

Ausbildungsschwerpunkt Sportmanagement zu Besuch im Olympiazentrum

Im Rahmen der Instruktorenausbildung konnten wir dieses Jahr den neuen Kraftraum des Olympiazentrums Dornbirn benutzen. Nach einer kurzen Einführung von Geschäftsführer Mag. Sebastian Manhart und einem anschließenden Rundgang durch das Olympiazentrum wartete der Kraftraum auf uns. In diesem brachte uns Mag. Michael Mayrhofer ganz schön ins Schwitzen! Trotzdem war es eine tolle Erfahrung einmal in den Räumlichkeiten zu trainieren, welche sonst ausschließlich Spitzenathleten vorbehalten sind.

Pädagogischer Tag am 29.01.2020

Eine besondere Ehre wurde den Lehrpersonen der HAK Bregenz am Pädagogischen Tag zuteil, als der renommierte Autor, Psychotherapeut und Psychiater Dr. Reinhard Haller einen Vortrag zum Thema „Wertschätzung im beruflichen Umfeld“ hielt. Die Schülerinnen und Schüler konnten einen unverhofften freien Tag genießen während die Lehrpersonen sich diesem interessanten Thema zuerst in Herrn Dr. Hallers spannendem Vortrag und später in verschiedenen Arbeitsgruppen widmeten.

Die 2aa steht Kopf - Eine Adventaktion der besonderen Art

Nicht die Klasse, sondern der Adventkalender stand Kopf! Die Schüler/innen der 2aa haben sich für die Adventzeit eine ganz besondere Aktion überlegt. In den 24 zunächst leeren Papiertüten wurden während der Zeit vor Weihnachten fleißig Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs gesammelt. Schüler/innen und Lehrer/innen füllten die Advent-Tüten, die am 20.12.2019 von Herrn Elmar Stüttler vom Verein Tischlein deck dich abgeholt wurden. Herr Stüttler bedankte sich herzlich im Namen der bedürftigen Menschen für die tolle Aktion der Klasse.

Ein gutes Gefühl, bedürftigen Menschen eine kleine Weihnachtsfreude bereitet zu haben!