Exkursion zu Kästle Ski im Hochsommer

Vor drei Jahren kehrte der Premium-Skihersteller Kästle mit der Geschäftsführung samt Verwaltung, Marketing und Entwicklung wieder nach Hohenems zurück - an den Ort, wo alles begann. Die Schüler/innen der 4. HAK Übungsfirma in Begleitung von MMag. Elisabeth Ölz durften sich die Produktionsstätte anschauen, in der Prototypen und Sondereditionen gefertigt werden.

Es war spannend mitanzuschauen, wie die Ski aus verschiedenen Materialien schichtweise ausgeschnitten, zusammengeklebt und gepresst werden. Höchste Qualität und reduziertes Design sind erkennbar. Dieses Jahr produziert Kästle Ski eine spezielle Edition von 500 Paar Ski aus einem einzigen Kirschbaum. Die breiten Ski werden in die USA exportiert, die schmalen Ski in Europa verkauft. Kostenpunkt für ein paar Ski in Holzoptik: ca. 1.500 Euro.

Neben den Sondereditionen produziert Kästle auch einzelne Paar Ski auf Anfrage. Zum Zeitpunkt des Schülerbesuchs wurde gerade ein Paar Ski zum 80sten Geburtstag fertiggestellt. Die Kleinserienkompetenz von Differences erlaubt es Kästle, mit individuell gefertigten Ski und maßgefertigtem Design den Markt zu bedienen.

Ein USP (Alleinstellungsmerkmal) von Kästle Ski ist die patentierte Schlüsseltechnologie "Hollowtech": Im vorderen Bereich des Ski werden nicht benötigte Schichten ovalförmig ausgeschnitten und weggelassen. Dadurch wird die Schaufel leichter, Schwingungen werden reduziert und der Ski läuft ruhiger.

Zahlreiche bekannte Skifahrer haben mit Kästle Ski Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften eingefahren. Derzeit sind Chris Davenport, Sasha Schmid, Giulia Monego, Lorraine Huber und Griffin Post offizielle Kästle Athleten. In der Vergangenheit zählten unter anderem Pirmin Zurbriggen, Toni Sailer, Pepi Stiegler, Kjetil André Aamodt, Reinhold Messner und Tom Stiansen zu den Kästle Athleten.

Als Abschiedspräsent bekamen die Schüler/innen neonfarbige Skibänder mit Spezialverschluss geschenkt. Eine eindrucksvolle Exkursion in das ursprüngliche Handwerk der Skiherstellung!

Zurück News-Archiv