Erstes schulinternes Schülerparlament

Am Mittwoch, den 19.04.17 erfolgte das erste SchülerInnenparlament der BHAK Bregenz.
Beteiligt waren fast alle Klassensprecher aller Schulstufen und die Organisatoren - nämlich die diesjährige Schülervertretung.

Ziel des ersten „SIP`s“ war es, gemeinsam über die Anliegen der Schüler/innen zu debattieren und mögliche Lösungswege vorzubringen. Diese werden nun von der Schülervertretung im Schulgemeinschaftsausschuss vorgebracht.
Besprochene Themen waren unter anderem „te.comp“, „Turnmodule“, „Verlängerung der Pause“ oder auch „Obstbecher in der Kantine“.

Alle Schüler/innen waren sehr begeistert und diskutierten gerne mit.
Es war ein sehr angenehmes Klima und jeder Beteiligte blieb immer sachlich und korrekt.

Abschließend kann man sagen, dass das 1. schulinterne SIP ein klarer Erfolg, und für jede Schülerin und jeden Schüler eine schöne in Erinnerung bleibende Erfahrung war.

Text: Kevin Köstl

Zurück News-Archiv