Digitale Bildung: „Investment Punk“ Gerald Hörhan im Live-Stream am 27. September

Der österreichische Manager, Investment Banker und Autor Gerald Hörhan fällt nicht nur durch sein unkonventionelles Auftreten, sondern auch durch seine kontroversiellen Thesen in Zusammenhang mit Vermögensplanung und Digitalisierung auf.

Der Investment Punk fordert die „Digitale Revolution“ im Bildungssektor. Er sieht darin eine der wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben der nächsten Dekade. Themen wie Online Marketing, IT-Security und Intellectual Property sind wesentlich in der schulischen Ausbildung. Der Aufbau digitaler Kompetenzen ist seit Jahren ein fixer Bestandteil der Ausbildung an kaufmännischen mittleren und höheren Schulen (HAS, HAK). Das herausragende Angebot der HAK für Digital Business (DIGBIZ) macht fit für eine Karriere in der digitalen Zukunft.

Die Handelsakademien für Digital Business konnten Gerald Hörhan für einen Live-Stream am 27. September 2017 um 11:00 Uhr zu den Themen Digitale Bildung und Arbeitsmarkt der Zukunft gewinnen. 55.000 SchülerInnen an 116 Handelsakademien und Handelsschulen sind aufgerufen, diesen Live-Stream unter https://www.facebook.com/HAKdigBiz zu verfolgen.

Veranstaltungsort: BHAK/BHAS Wien 10

Zurück News-Archiv