Schulentwicklung mit Tradition

Seit langem spielt die Schulentwicklung in der BHAK und BHAS Bregenz eine wichtige Rolle. Es wurde ein Leitbild entwickelt und es gab seit 1991 eine gro├če Zahl an p├Ądagogischen Tagen, an denen wichtige Themen zur P├Ądagogik, zur Schulorganisation und zu Fragen der Didaktik besprochen wurden.

Folgende Prinzipien leiten die Schulentwicklung unserer Schule:

  • Partizipation der Betroffenen
  • Konkrete Probleme sind Ansatzpunkt der Entwicklung
  • Ver├Ąnderung statt Erstarrung
  • Der Weg ist so wichtig wie das Ziel
  • Information aller Beteiligung
  • Lernen von anderen
  • Kooperation mit den Schulpartnern


Konkrete Projekte, die eingef├╝hrt wurden und an denen wir derzeit arbeiten:

  • Einf├╝hrung der Oberstufe neu
  • Beteiligung am Optionenmodell zur Zentralmatura
  • Einf├╝hrung neuer Lehrpl├Ąne in allen Schulformen.
  • Entwicklung eines Programmes zur Einf├╝hrung neuer Lehrpersonen
  • HAK f├╝r Wirtschaftsinformatik
  • Beteiligung am e-Learning Cluster
  • Englisch als Arbeitssprache in verschiedenen F├Ąchern
  • Einf├╝hrung der Alternativtage
  • Evaluierung der HAK NEU

und vieles mehr