Aufbaulehrgang

Matura nach 3 Jahren

Nach Abschluss der Handelsschule oder einer vergleichbaren Schule bietet der Aufbaulehrgang nach drei Jahren den Maturaabschluss. Sie erwerben eine vertiefte kaufmännische Ausbildung und verbessern Ihre Allgemeinbildung. Dem Ziel Reifeprüfung entsprechend erwarten die Lehrpersonen von AUL-Schülern/innen Eigeninitiative und Engagement für den Unterricht mit aktiver Mitarbeit und der Bereitschaft zum Lernen.

Eine moderne Berufsausbildung muss heute ein breit gefächertes Wissen in kaufmännischen Bereichen umfassen, deshalb sind Rechnungswesen und BWL zentrale Inhalte. Ebenso wichtig sind die naturwissenschaftlichen Fächer wie Mathematik, Chemie, Physik und Biologie. Neben Englisch erlernen Sie als 2. Fremdsprache Französisch. Je nach Interesse bieten wir auch Russisch, Italienisch und Spanisch als Freigegenstand an.

Wir sind offen für Neues. In einer AUL-Klasse wird COOL unterrichtet, d.h. offene Lernformen ergänzen den klassischen Vortragsunterricht. Mit einer Projekt- oder Wienwoche, Exkursionen und Wettbewerben wird Ihre Ausbildung abgerundet. Wie in unserem Leitbild verankert wollen wir in einer angenehmen Atmosphäre lernen und lehren.

Ausbildungsschwerpunkte

Die sechs Ausbildungsschwerpunkte: Unsere Schüler haben Gelegenheit, sich in den folgenden Ausbildungsschwerpunkten Spezialwissen anzueignen und sich somit ihren Neigungen entsprechend auf den späteren Beruf vorzubereiten:

  • Informationsmanagement und Mediendesign
  • Marketing, international business and cultural awareness
  • Controlling und Jahresabschluss
  • Ökosoziales Qualitätsmanagement
  • Sportmanagement, Bewegung und Gesundheit
  • Kulturmanagement: Kunst, Medien und Gestaltung